Sunrise, sunrise

sunrise_5899
Planung ist wieder mal nicht unsere Stärke. Einen Sunrise Coffee in der Jahreszeit mit den längsten Tagen und kürzesten Nächten anzusetzen… toll! Aber ein Aeropress-Kaffee mit Morgensonne tut’s auch. Sunrise gibt’s dann bei der Oktoberausfahrt.
Nicht lange herumgeredet, ein Datum ausgesucht und meine Bürokollegen eingeladen. Zum Schluss sind wir sechs Leute, die sich um sechs Uhr früh beim Flex treffen (früher ist man um die Uhrzeit auch schon mal von dort heim 😉
Ingo, Reini, Matja, Tobi, Sylvia und ich. Wir radeln am Kanal entlang nach Heiligenstadt und von dort am Nussberg vorbei rauf auf den Kahlenberg. Der ist nördlich von Wien umgeben von schönen Weingärten. Bis die komplette Entourage oben angekommen ist, ist aber schon 7.45 Uhr. Ingo, der in seiner Rolle als Pacemaker und Servicemann (für Tobi) voll aufgegangen ist, muss schon wieder weg. Termin. Dabei haben wir noch nicht mal den Kaffee fertig. Aus windtechnischen Gründen schlagen wir unsere Picknickdecke 100 Höhenmeter weiter unten in einem Weingarten auf.
Aeropress werden ausgepackt, Wasser am Gaskocher von Backpacking-Legende Reini heiß gemacht und die Kipferldose geöffnet. 15 Minuten später haben wir alle Kaffee mit Mehlspeise…
Sylvia amüsiert sich königlich über unseren Hipster-Radausflug. Aber alles andere wäre für einen Blogeintrag viel zu gewöhnlich. Um 8.30 geht’s dann bergab am Donaukanal entlang ins Büro. Müssen wir echt öfter machen.

sunrise_5869

sunrise_5875

sunrise_5876

sunrise_5879

sunrise_5886

sunrise_5890

sunrise_5893

sunrise_5894

sunrise_5899

sunrise_5902

sunrise_5904

sunrise_5905

sunrise_5907

sunrise_5908

sunrise_5909

sunrise_5910

sunrise_5912

Schreibe einen Kommentar


*